Melle | Navigator

St. Nikolai Bad Essen

Adresse

Nikolaistr. 5
49152 Bad Essen, Bad Essen
Website: www.badessen.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Der Name dieser Kirche stammt von dem heiligen Bischof Nicolaus aus Myra in Kleinasien. Der älteste Kirchenbau ist urkundlich erstmals erwähnt 1221. Im Krieg 1436 wurden die Kirche und die anliegenden Häuser durch einen Brand zerstört.

Der Wiederaufbau, zu dem maßgeblich Albert von dem Bussche, Besitzer zu damaliger Zeit von den Schlössern Hünnefeld und Ippenburg, beigetragen hat, war im Jahr 1487 vollendet. Der Chor war völlig neu erbaut worden. Die Einwölbung des Turmraumes 1491 beendete schließlich den Wiederaufbau völlig. 1692 wurde mit dem Bau des Südschiffes begonnen. Zwischen 1602 und 1624 wurde der Kirchenraum renoviert im Stil von Renaissance und Reformation, alte Malereien wurden übermalt und der Altar sowie die Kanzel wurden ausgetauscht. Eine weitere Renovierung erhielt die Kirche 1964/65. Neben anderen Darstellungen auf den Epitaphien (gr. Grabsteine) befinden sich auch Porträts der Familie von dem Bussche.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »