Melle | Navigator

Melle-Mitte Weg Nr. 5 - Rundweg um die Diedrichsburg

Rubrik:Wander-Touren, Eintagestour
Start:Parkplätze am Wildpark, Nord- u. Westtor
Ziel:Am Ausgangspunkt
Länge:4,11 km
Dauer:ca.1,5 Stunden ohne Pausen und Einkehr
Schwierigkeit:Der Weg enthält zwar Steigungen, die für den Freizeitwanderer aber kein Problem darstellen.
Barrierefreiheit:Die Tour ist barrierefrei.
Anfahrt:Anfahrt zum Parkplatz am Weberhaus:
Autobahnabfahrt Melle West. Richtung Oldendorf.Geradeaus durch 2 Kreisel. Dort wo diese Umgehungsstraße nach links abbiegt, rechts Richtung Zentrum. Zwischen Lidl-Markt und Vergölst-Reifen links in die Bakumer Straße. Nach ca 1 km an einem großen Fachwerkhaus rechts in die Bergstraße und dann links zum Weberhaus. Links am Weberhaus vorbei zum Parkplatz am Westtor.
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Wegekennzeichen: "5"
Kartenmaterial:Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus
Stadt Melle

Markt 22
49324 Melle
Deutschland
Telefon 0 54 22 / 9 65 - 312 / 311
Telefax 0 54 22 / 9 65 - 320
eMail tourist@stadt-melle.de
(kein Zugang im Sinne des § 3a VwVfG)
Kontakt:Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus
Stadt Melle

Markt 22
49324 Melle
Deutschland
Telefon 0 54 22 / 9 65 - 312 / 311
Telefax 0 54 22 / 9 65 - 320
eMail tourist@stadt-melle.de
(kein Zugang im Sinne des § 3a VwVfG)

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Eine Wanderung um die Diedrichsburg, allerdings nur zu bestimmten Zeiten möglich. S. Beschreibung!

An der Diedrichsburg

An der Diedrichsburg

Der Rundweg führt durch den Wildpark. Diese Wanderung ist  wegen der Diedrichsburg und der Aussicht auf Tierbegegnungen besonders interessant. Allerdings wird  hier besonders auf die Öffnungszeiten des Wildparkes verwiesen.

Geöffnet von April bis Oktober tägl. während der hellen Tageszeit und in der übrigen Zeit an Wochenenden und an Feiertagen.  Öffnungszeiten der Burggastronomie analog und zusätzlich Ruhetag am Montag und Dienstag.

Wichtiger Hinweis!

Hunde dürfen nicht in den Wildpark genommen werden, die Wildaschweine reagieren äußerst aggressiv auf Hunde.

Auch das Mitnehmen und Verzehren von Speisen macht die Wildschweine aufdringlich bis aggressiv, wenn das Füttern eingestellt wird.

Der Weg ist durchgängig mit "5" gekennzeichnet.

Die Wanderung führt uns rund um die Diedrichsburg in den Meller Bergen. Eine Teilstrecke verläuft auf dem Wildschweinlehrpfad, der sowohl aus informativen Lehrtafeln als auch aus interaktiven Mitmachstationen besteht . Als Belohnung winkt die Möglichkeit, an einem Wildschweinquiz teilzunehmen. Die Teilnahme lohnt sich, denn einmal jährlich werden die Gewinner ausgelost. Der Eintritt ist frei.

Wir starten auf dem Parkplatz am  Westtor zum Wildpark. 

Dieses gilt auch für den Einstieg ab Nordtor.Wenn wir dort den Hauptweg Richtung Diedrichsburg gehen, stoßen wir automatisch ebenfalls auf den Rundweg Nr. 5.

Von verschiedenen Stellen sind Abzweigungen zur Burg ausgeschildert.

Vom Westtor können wir uns entscheiden, diesen Rundweg links- oder rechts herum zu gehen.  Wegen der informativen Hinweise ist dieser Weg  insbesondere auch als Wanderung mit Kindern zu empfehlen. An der Diedrichsburg befindet sich ein sehr schöner Spielplatz und außer einer Turmbesteigung wird eine Dauerausstellung "unser Wald" angeboten.

Der Wildschweinlehrpfad

Der Wildschweinlehrpfad

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,70 MB)

« zurück zur Übersicht »