Melle | Navigator

Melle-Buer Weg Nr. 4 - Rundweg Stuckenberg-Thomaskreuz

Rubrik:Wander-Touren, Eintagestour
Länge:5,65 km
Dauer:90 - 100 Minuten
Schwierigkeit:Höhenunterschied etwa 60 m.
Größte Steigung etwa 10 % auf 300 m am Stuckenberg, etwa 15 % auf 150 m am Schnepfensiek
Barrierefreiheit:Die Tour ist barrierefrei.
Anfahrt:Parkplatz Friedenshöhe Buer oder Wildpark Nordtor
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Wegekennzeichen "4"
Kartenmaterial:Siehe Tourenbeschreibung
Kontakt:Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus
Stadt Melle
Markt 22
49324 Melle
Deutschland
Telefon 0 54 22 / 9 65 - 312 / 311
Telefax 0 54 22 / 9 65 - 320
eMail tourist@stadt-melle.de
(kein Zugang im Sinne des § 3a VwVfG)

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Erholsame Waldlandschaft bietet dieser Rundweg 4 ebenso wie noch recht kahle Berghänge, die nach dem verheerenden Orkan Kyrill 2007 frisch ergrünen durch neue Baumpflanzungen und aufstebenden Wildwuchs.Nach kurzem Aufstieg vom Parkplatz führt die "4" nach rechts über einen neu angelegten Holzabfuhrweg zu einem Waldrandweg auf der Nordseite des Stuckenberges. Hier lohnt ein Blick auf weite Teile des Wiehengebirges und auf die waldigen Höhen jenseits von Ostenwalde.Eine abwechslungsreiche Wanderstrecke mit Abzweigungen und "Wegespinnen" führt mit Hilfe der "4" zu einem tiefen Bachtal, dem "Schnepfensiek", das man kurvenreich durchquert. Bei dem folgenden kurzen steilen Aufstieg (20 %!) sollte man die erstaunlich großen Douglasien am Wege beachten.Ab Wildpark-Nordtor führt der Weg etwa 800 m am Wildgatter entlang bis zum Osttor und dem Thomaskreuz mit der Schutzhütte. Auf dem dann folgenden Kammweg ist die Landschaft durch den Kyrill total umgewandelt worden. Kahle Kuppen und Berghänge und neu aufgeforstete Flächen bieten überraschend eine ungewohnte Fernsicht bis zu den langgestreckten Bergen des Teutoburger Waldes. Nach dem Rückweg zum Stuckenberg lohnt noch ein Abstecher zum Aussichtsturm mit den Ausblicken auf Buer und das Wiehengebirge und über die Elseniederung zu den Bergen im Süden.KartenmaterialWegeverlauf und Anfahrtmöglichkeiten enthält die "Wanderkarte Buer am Wiehengebirge und Meller Berge". Erhältlich bei:Heimat. und Verschönerungsverein Buer, Dieter Huntebrinker, Stüvestr. 6, 49328 Melle-Buer, Tel. 05427 1001Hartmut Langenberg, Rüschenbreede 4, 49328 Melle-Buer, Tel. 05427 410

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (0,79 MB)

Urheber: Heimat- und Verschönerungsverein Buer e.V.

« zurück zur Übersicht »