Melle | Navigator

M 2 Rundweg Buer

Rubrik:Fahrrad-Touren
Länge:19,27 km
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Die Tour ist mit der Bezeichnung M2 ausgeschildert.
Kartenmaterial:Kartenmaterial ist erhältlich.
Kontakt:Stadt Melle
Amt für Stadtmarketing, Kultur und Tourismus
Markt 22
49324 Melle
Tel. 05422/965-311/ oder -312
www.melle.info

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Für den Bueraner Raum gab es im Laufe der Zeit verschiedene Bezeichnungen wie Buersche Mark, Kirchspiel Buer, Vogtei Buer und Samtgemeinde Buer, die räumlich im Wesentlichen das gleiche Gebiet meinten.

Die Buersche Mark erlosch 1763 durch Teilung. Die Vogtei wurde 1852 aufgelöst und durch die Samtgemeinde ersetzt, die ihrerseits durch die Gebiets- und Verwaltungsreform vom 01.07.1972 aufgehoben wurde.

Sehenswürdigkeiten auf der Tour:

- Im Huntetal sind die "Saurierspuren" ein einzigartiges
  Naturdenkmal.

- Der "Rote Pfahl" in Meesdorf erinnert an einen alten
  Handelsweg über das Wiehengebirge.

- Grüner See

- Traktoren- und Landmaschinenmuseum

- St. Martinikirche (ev.) in Buer

- Unter Denkmalschutz steht die Bueraner Kirchhofs-
  burg.

- Alte Gerichtslinde auf der Hilgensele (Naturdenkmal)

- "Upmeyers Eiche" in Wehringdorf (Naturdenkmal)

- Aussichtsturm "Friedenshöhe" / Lernstandort
  "Klimaturm" Melle-Buer

- Jugendzeltplatz Meesdorf

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,54 MB)

« zurück zur Übersicht »